herzlich willkommen

WTE Betriebsgesellschaft mbH - Ihr Partner in Sachen Kommunalabgaben

Die WTE Betriebsgesellschaft mbH verkörpert ein starkes Dienstleistungspaket für kommunale Aufgabenträger sowie für  Ver- und Entsorgungsunternehmen zur Datenerfassung, Datenverwaltung und Pflege.

 

„Dienstleistungen aus einer Hand“

heißt für die WTE Betriebsgesellschaft mbH einen umfassenden Service zu bieten.


Dieser Service reicht von der geografisch gestützten Grundlagenermittlung über das Gebühren- und Beitragsmanagement bis hin zum Aufbau von Netzinformationssystemen.  Dienstleistungen rund um den Kunden in der kommunalen Verbrauchsabrechnung erfordern die sorgfältige Erfassung der Grundlagendaten. Dazu steht uns hochqualifiziertes Personal zur Erfassung und Verarbeitung der Daten, zur Entwicklung und Integration von Softwarelösungen und zur Durchführung der Serviceleistungen direkt am Kunden zur Verfügung.

KONTAKT


WTE Betriebsgesellschaft mbH

 

Herr Martin Knust

 

Leiter Abteilung

Ingenieurdienstleistungen

Gaensefurth 7-10
39444 Hecklingen

 

Telefon: +49 (0) 3925 9269-20

Telefax: +49 (0) 3925 9269-71

 

E-Mail: martin.knust@wteb.de

  

 

ZUR TERMINANFRAGE > 



Wir beraten sie gern

Sie möchten wissen, wie eine Zusammenarbeit mit uns abläuft?

Dann finden Sie hier eine Auswahl an Projekten und Referenzen...

Projektentwicklung

Eileen Stanik

Projektleitung

Susann Meinecke

Projektleitung

Torsten Zander

Kalkulation

Carsten Hofmann



Wir unterstützen Sie in den Bereichen

Seit 1993 unterstützt das GBM®-Team öffentliche Aufgabenträger bei der Einführung und Aktualisierung der Niederschlagswassergebühr. Wir haben über 300 Projekte realisiert. Darunter befinden sich Entsorgungsgebiete mit unterschiedlichsten Rahmenbedingungen vom ländlichen Bereich bis hin zur Bundeshauptstadt Berlin.

 

Leistungen von uns für Sie:

 

  • Luftbildauswertung
  • Aktualisierungsabgleich mit neuen Luftbildern
  • Selbstauskunftsverfahren auf Basis luftbildgestützter Formulare
  • Autolesung
  • Plausibilitätsprüfung
  • Festsetzungsläufe
  • Öffentlichkeitsarbeit (Infoveranstaltungen, Web und Print)
  • Bürgerbetreuung (Hotline und vor Ort)
  • Gremienarbeit
  • Kommunalabgaben
  • Kalkulation
  • Bearbeitung von Änderungsmeldungen